Joy

Geboren: 2016
Größe: 48 cm

** Auf Pflegestelle in 33659 Bielefeld**

Joy hat im September nach 3 langen Jahren das Shelter in Oravita, Rumänien verlassen. Die 4-jährige Hündin hat lange auf diesen Tag gewartet. Jetzt lebt die freundliche Hündin mit einer weiteren Hündin auf ihrer Pflegestelle. Joy ist eine liebe und sehr anhängliche Hündin, sie liebt es zu spielen und wäre auch am liebsten ein Schoßhund. Sie kuschelt gerne und genießt die volle Aufmerksamkeit. An der Leine läuft sie schon gut mit und auch Autofahren ist kein Problem. Joy genießt besonders die Spaziergänge im Wald. Auch mit ihren Artgenosse spielt sie sehr gerne.
Joy ist nach einem kurzen Kennenlernen aufgeschlossen und neugierig, sie sucht die Nähe zu den Menschen.

Joy hatte vor ihrem Leben im Shelter vermutlich einen Autounfall, deshalb ist ihre Hüfte beschädigt. Damit kommt sie aber gut zurecht und lässt sich ihr kleines Handicap nicht anmerken. Sie wird nie ein Hund für Hundesport, Fahrradtouren oder große Wanderausflüge. Spaziergänge von 1-1,5 Stunden schafft sie aber problemlos.

Joy ist 48 cm groß, geimpft, gechipt und kastriert.

Möchten Sie Joy kennenlernen? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie uns an: 01575/ 2056611.

*** Spendenaufruf für Joy ***

Liebe Hundefreunde, unsere lebenslustige Joy hat den Weg nach Deutschland bereits geschafft. Leider konnte sie einen Teil ihrer Vergangenheit nicht zurück lassen. Durch einen Autounfall in Rumänien wurde der Gelenkkopf in der rechten Hüfte geschädigt. Nach einer Untersuchung hat sich herausgestellt dass diese Schädigung operativ gerichtet werden muss. Die Operation nennt sich Femurkopfhalsresektion Rechts und wird in der Tierklinik Bielefeld durchgeführt. Dabei wird der Gelenkkopf so angepasst dass er wieder sauber in der Gelenkpfanne sitzt. An diese Operation schließt sich eine 4 bis 6-wöchige Physiotherapie an um den Muskelaufbau zu fördern damit Joy schließlich ganz normal wie ein gesunder Hund alt werden und ihr Leben genießen kann. Die Kosten für die Operation belaufen sich auf 900,- EUR. Die Corona Krise hat uns alle stark getroffen und damit leider auch den Tierschutz. Sie stellt uns vor die Herausforderung diese Kosten zu stemmen. Wir möchten um Unterstützung für diese Aufgabe bitten. Jede Hilfe zählt für Joy! Nach Beendigung der Therapie sucht die süße Hündin noch ein liebevolles, schönes Zuhause. Danke für Eure Aufmerksamkeit und Hilfe!

Spenden können unter dem Verwendungszweck ‘Joy’ wie folgt überwiesen werden:

IBAN: DE05 4786 0125 1041 3001 00

PAYPAL: info@hundehilfeohnegrenzen.de

Liebe Grüße und vielen Dank,

Joy und das Team von Hundehilfe ohne Grenzen e. V.